DSAG-Jahreskongress 2017: Großes Interesse am Thema „Payment“

11.10.2017 10:43 von Nathalie Dins

Ende September fand in Bremen der diesjährige DSAG-Jahreskongress statt. Mehr als 4.500 Besucher informierten sich auf der größten Veranstaltung der deutschsprachigen SAP-Anwender. Im Fokus des diesjährigen Kongresses standen vor allem SAP S/4HANA sowie IoT-Anwendungen mit SAP Leonardo.

HONICO war mit einem eigenen Stand vertreten. Auf großes Interesse unserer Besucher stieß die neue, cloudbasierte HONICO PSP-Plattform zum standardisierten Anbinden von Payment-Service-Providern. Über die HONIO PSP-Plattform können die Services von Kreditkartenanbietern einfach und schnell in Onlineshops oder Offline-Bestellprozesse integriert werden. Wenn in Offlinebestellungen Bezahlinformationen fehlen – etwa Kreditkartendaten beim Bestellen am Telefon – können Kunden diese in einem abgesicherten Prozess im HONICO PSP Frontend direkt an den Paymentanbieter übermitteln. Über das HONICO SAP Add-On werden die Zahlvorgänge aus SAP heraus initiiert und verwaltet.

Emil Hadner, Geschäftsführer von HONICO eBusiness: „Kreditkartenzahlungen werden zunehmend zu einer Standardanforderung in B2B und B2C, besonders bei internationalen Geschäften. Über die HONICO PSP-Plattform kann die Anbindung auch für Offlinegeschäfte standardisiert, also schnell und sicher erfolgen. Mit dem SAP Add-On haben wir eine in SAP integrierte Lösung geschaffen.“

Sie möchten mehr über die Möglichkeiten einer Payment-Anbindung erfahren? Dann kontaktieren Sie uns!

Zurück