Marktplatz-Integration: mehr Reichweite, weniger Aufwand

Marktplätze sind eines der großen aktuellen eCommerce-Themen. Produkte nicht nur im eigenen Onlineshop zu verkaufen, sondern sie auch über Plattformen wie Amazon, Zalando oder einen der vielen spezialisierten Marktplätze anzubieten, vervielfacht Reichweite und Bekanntheit eines Angebots – bei überschaubarem Aufwand.

Für Betreiber von Onlineshops ist es attraktiv, die eigene Plattform für externe Handelspartner zu öffnen („Onboarding“). Sie erweitern ihr Angebot und erhöhen den Umsatz, ohne finanzielles Risiko und größeren Lagerbedarf.

Marktplatz-Integratoren bündeln den Zugang zu Marktplätzen: Mit speziellen Adaptoren-Schnittstellen verteilen sie standardisierte Produktinformationen auf mehrere Plattformen und liefern aktuelle Informationen über Verkäufe zurück.

Für Händler, die in größerem Stil über Marktplätze verkaufen, ist das aber nur die halbe Miete. Auch wenn sie die Daten für alle Plattformen gebündelt an einer Stelle erfassen, ist das permanente und manuelle Zusammentragen von Informationen aus verschiedenen Quellen aufwändig und fehleranfällig. Der IntegrationMan von HONICO eBusiness macht diese komplexen Aufgaben einfach und sicher.

HONICO eBusiness im digitalen Supply Chain:
Produktdaten direkt aus dem ERP – Auftragsdaten zurück

Über IntegrationMan, die Integrationssoftware von HONICO eBusiness, kommen alle benötigten Marktplatz-Daten direkt aus Ihrem ERP, PIM oder weiteren Quellen. Alle Aufträge werden sofort verbucht. Auch im Omnichannel stellen Sie damit sicher, dass Ihre Verfügbarkeits-Angaben in Shop und Marktplätzen immer auf dem aktuellen Stand sind.

  • Reibungsloser Datenaustausch zwischen Ihren Systemen und Marktplatz-Schnittstelle
  • Kein manueller Datenupload mehr: weniger Aufwand, geringeres Fehlerrisiko
  • Inklusive detaillierten Attributen, unterschiedlichsten Texten, hochauflösenden Bildern…
  • Auch für umfangreiche Produktsortimente mit vielen tausend Artikeln und Varianten
  • Äußerst stabil und leistungsfähig
  • Beliebig skalierbar für weitere Sortimente oder Shops
  • Stets aktuelle Verfügbarkeiten auch im Omnichannel
  • Eventgesteuertes Handling von Statusabfragen, Auftragsbestätigungen, Rechnungen und Retouren
  • Kein separates Order Management System notwendig
  • Minimaler Aufwand in Ihrer unternehmensinternen IT

Ihr Ansprechpartner

HONICO-Geschäftsführer Emil Hadner

Emil Hadner
Geschäftsführer
+49 (0) 40 32 80 86 - 23

Kontakt aufnehmen

„Tradebyte schätzt den IntegrationMan von HONICO eBusiness vor allem als leistungsfähigen Adapter zwischen SAP-Systemen und Tradebyte. Für unsere Kunden bedeutet das: Stammdaten, Orders und Order-Responses werden über den leistungsfähigen Konnektor automatisch ausgetauscht. Für den Upload egal wie vieler Produkte fällt kein manueller Aufwand an, und Änderungen von Verfügbarkeiten stehen aus dem SAP-System sofort zur Verfügung – ein echter Marktvorteil für unsere Kunden.“

Anna Lorenz, TRADEBYTE