Digitalisierung im Zubehör- und Ersatzteilgeschäft: eCommerce mit integrierten B2B-Prozessen

Freitag, 29.06.2018 (11:30 - 12:30 Uhr)

Wer nicht auf Digitalisierung setzt, überlässt die zukünftige Wertschöpfung anderen. Das gilt im international tätigen Maschinenbau ganz besonders: Zunehmend fordern Kunden die Möglichkeit, online einzukaufen und per Kreditkarte zu bezahlen. Wer jetzt in den eCommerce einsteigt, schafft nicht nur einen neuen Vertriebskanal, sondern sammelt notwendige Erfahrungen für das Geschäft der Zukunft.

Zubehör- und Ersatzteilgeschäft sind für den eCommerce-Einstieg besonders geeignet, weil ihre Produkte und Prozesse häufig standardisierbar sind. Wichtig dabei: Setzen Sie auf die nahtlose Integration von Onlineshop und ERP-System. Wie die aussehen kann, zeigt eCommerce-Experte Emil Hadner in diesem kostenlosen, einstündigen Webinar:

  • Wie können komplexe Bestell- und Lieferprozesse online abgebildet und Prozesskosten eingespart werden?
  • Wo sind eCommerce-Prozesse im Zubehör- und Ersatzteilverkauf standardisierbar und wo sind die Fallstricke?
  • Welche Voraussetzungen müssen die anzubindenden Systeme erfüllen?
  • Und was sollte der Onlineshop mitbringen, um zum Erfolg zu werden?

60 Minuten, die sich auszahlen – und in denen Sie auch ausreichend Gelegenheit haben, Fragen zu stellen. Melden Sie sich einfach noch heute unverbindlich an!

Zurück

Anmeldung
Bitte addieren Sie 3 und 8.

* - Pflichtfelder