Ein Onlineshop kann nur erfolgreich sein, wenn seine Backend-Prozesse effizient sind. Das gilt insbesondere im B2B-Umfeld: Eine moderne Unternehmenssoftware wie die von SAP ermöglicht komplexe Bestellvorgänge inklusive individueller Konditionen, Verfügbarkeitsprüfung oder Live-Simulation von Aufträgen.

Sollen diese Funktionen nahtlos auch im Onlinehandel zur Verfügung stehen, sind komplexe Schnittstellen notwendig. Denn kein Standard-Onlineshop ist auf die Anbindung von ERP-Systemen vorbereitet, und kein ERP-System liefert standardmäßig Daten, die zur Darstellung in modernen Webshops passen.

So aktuell wie B2B, so einfach wie B2C!

Die Ansprüche an moderne B2B-Shops nehmen zu: Wenn Bestellungen End2End verarbeitet werden sollen, erhöhen mehrteilige Verkaufsprozesse die Komplexität im Backend. Im Frontend treibt der Komfort mobiler Endgeräte die Usability-Ansprüche der Kunden nach oben.

HONICO eBusiness ist spezialisiert auf komplexe Anbindungen von Onlineshops und ERP-Systemen, wie zum Beispiel SAP. Lesen Sie hier, welche Systeme wir bereits erfolgreich angebunden haben. Für die Integration nutzen wir die von uns entwickelte Software iMan, in der wir unser Wissen aus mehr als zehn Jahren eCommerce-Integration gebündelt haben. iMan hält fertige Adapter für viele eCommerce-Anwendungen bereit. Das bedeutet: Viele Prozesse, die bei jeder eCommerce-Anbindung ausgeführt werden, wie der Übertrag von Materialstammdaten oder Beständen, müssen nicht mehr programmiert werden. Der verbleibende Individualisierungsaufwand ist deutlich geringer als bei einer Neuprogrammierung. Das verkürzt erheblich Ihre Time-to-Market.

Noch schneller realisieren wir übrigens B2C-Shopanbindungen, die häufig eine geringere Komplexität im Backend benötigen.

"Wir freuen uns sehr über die erfolgreiche Zusammenarbeit mit der HONICO eBusiness GmbH. Die Umsetzung der SAP-, Shop- und Integrationsentwicklung für unsere beiden Onlineshops B2C und B2B hat hervorragend geklappt. Durch die professionelle Betreuung konnte die Implementierung in enger Absprache kurzfristig und unkompliziert umgesetzt werden."

Rausch GmbH

"Das Projekt mit der HONICO eBusiness GmbH ist wie gewünscht verlaufen. Dank der kompetenten Ansprechpartner und kurzer Entscheidungswege konnte das Projekt zügig und optimal vorangetrieben werden. Wir sind froh, uns für den IntegrationMan als Schnittstelle zwischen SAP, Shop und CRM-System entschieden zu haben. Diese flexible Plattform ermöglicht uns einen bestmöglichen Datenaustausch zwischen den verschiedenen Systemen."

GOLFINO AG

"Dank der sehr guten Zusammenarbeit mit den Mitarbeitern der HONICO eBusiness GmbH ist die SAP-Shopware-Integration in unserem Hause optimal verlaufen. Für Fragen oder Änderungswünsche hatten wir einen direkten Ansprechpartner, der uns jederzeit zur Seite stand."

Frisör Klier GmbH

"Das Shopsystem OXID eSales in Kombination mit der Anbindung an SAP durch IntegrationMan stellt unseren Internetauftritt mit integriertem B2B-Shop auf eine leistungsstarke und zeitgemäße technische Basis. Die Zusammenarbeit mit der HONICO eBusiness GmbH war während des gesamten Projektverlaufs sehr positiv und von einem konstruktiven Klima geprägt."

JUWEL Aquarium GmbH & Co. KG

"Eine der größten Herausforderungen der eCommerce-Integration: Es gibt keine Beschreibungen der Systeme. Wissen steckt in den Köpfen mehrerer Personen, Entscheidungen werden „on demand“ getroffen und manuell erfasst. Für einen vollautomatisierten Bestellprozess müssen diese Lücken geschlossen werden. Sie zu finden und Alternativen zu entwickeln, gehört zu den Aufgaben unserer erfahrenen Berater, mit denen jedes Projekt beginnt. Danach wissen Sie genau, welche Aufwände auf Sie zukommen und wer was zu tun hat."

Emil Hadner, Geschäftsführer HONICO eBusiness

Die Vorteile der eCommerce-Integration von HONICO eBusiness:

  • Optimierung aller internen Daten und Prozesse für den eCommerce
  • Vollautomatisierte Transaktionen
  • Automatische und sichere Datenübertragung
  • Einfacher Einstieg, flexibel erweiterbar
  • Marktplatz- und Logistik-Anbindung möglich
  • Schnelle Reaktionen: Live-Monitoring und Error Handling
  • Effizienzsteigerung und Kosteneinsparung

Keine manuellen Prozesse mehr

Im Ergebnis sind SAP- und eCommerce-Plattform soweit integriert, dass keinerlei manuelle Prozesse mehr notwendig sind. Alle relevanten Daten werden zwischen den Systemen ausgetauscht, alle unternehmerischen Abläufe sind durchgängig. Die Anbindung erfolgt auf Basis der Standard WebService-Schnittstellen des Onlineshops sowie der von SAP zur Verfügung gestellten technischen Kommunikationswege.

Alle Integrationsprozesse werden event- oder zeitgesteuert ausgelöst. Dabei werden, je nach Prozess, die Schnittstellen des Onlineshops und des SAP-Systems angesprochen. Zur Kommunikation stellt HONICO einen individuellen Adapter je Onlineshop zur Verfügung.

Im Prozess werden Daten geprüft, gemappt und konvertiert. Die Ausführung erfolgt transaktionssicher per Transaktionshandling, das auf der iMan-Technologie basiert. Da die gesamte Pflege und Konfiguration der Prozesse mit einem grafischen Frontend erfolgt, sind Änderungen und Erweiterungen in kurzer Zeit umsetzbar. Viele vorgefertigte Integrationsprozesse stehen bereits im Standard zur Verfügung:

  • Kunden-, Katalog- und Materialstammdaten
  • Preise und Rabatte
  • Lagerbestandsdaten und Verfügbarkeiten
  • Bestellungen, Bestellhistorien und Bestellstatus-Informationen
  • Bilder und Dokumente
  • Katalogdatensätze durch die standardisierte OCI (Open Catalogue Interface) Integration

Zusätzlich prüfen Systemprozesse die Verfügbarkeit der beteiligten Systeme, speichern Daten bei Systemausfällen und versenden Nachrichten im Fehlerfall.

Download: Alle Informationen zur eCommerce-Integration von HONICO eBusiness auf einen Blick

Fertige Adapter zur Integration zahlreicher Onlineshops:

Die Freiburger OXID eSales AG ist einer der führenden Anbieter von E-Commerce-Lösungen. Mit unserem Partner Proclane Commerce haben wir auf Basis des OXID eShop die best-integrierte Shop- und PIM-Lösung für SAP-Systeme entwickelt: OXID4SAP.

Weitere eCommerce-Systeme integrieren wir über Standard-Programmierschnittstellen, sogenannte APIs.

SAP-Anbindung an Onlineshops:

Für den Datenaustausch mit SAP-Systemen bieten wir Ihnen HONICO-Funktionsbausteine an, die für die SAP-Integration von Onlineshops sowie PIM-Systemen optimiert wurden. Gern nutzen wir auch Ihre eigenen Funktionsbausteine!

Vertriebschance elektronischer Ersatzteilkatalog

Im Maschinen- und Anlagenbau ist der Ersatzteilverkauf ein starker Umsatztreiber. In diesem tagesaktuellen Geschäft sind die schnelle und reibungslose Auftragsbearbeitung besonders entscheidend. Immer mehr Unternehmen setzen deshalb auf einen elektronischen Ersatzteilkatalog mit Onlineshop-Anbindung. HONICO eBusiness hat bereits zahlreiche Schnittstellen zu Online-Ersatzteilkatalogen realisiert und berät Sie gern beim Einstieg in das digitale Geschäft.

Einige HONICO-Kunden im Service- und Ersatzteilgeschäft:

"Seitdem unser B2B-Onlineshop live ist, hat sich der digitale Vertriebskanal zum stärksten Vertriebskanal in unserem Ersatzteilgeschäft entwickelt. Der hohe Grad der Automatisierung und die Echtzeitkommunikation halten den Aufwand gering.“

MAGURA Bike Parts

Individuelle Budgetrahmen und OCI-Schnittstelle

Um Ihren Kunden das Bestellen in Ihrem Onlineshop zu erleichtern, können wir in Ihre eCommerce-Anbindung individualisierte Einkaufsservices aufnehmen. Zum Beispiel: Bestellbudget-Rahmen für einzelne Mitarbeiter. Sollte der vorgegebene Betrag doch einmal überschritten werden, leiten die Mitarbeiter fertige Warenkörbe zur Freigabe an Vorgesetzte weiter. Die lösen die Bestellung dann per Knopfdruck aus oder passen den Warenkorb an.

OCI-Schnittstellen machen es möglich, dass Ihre Kunden Bestellungen auch über das eigene Bestellsystem abwickeln. Das bedeutet: Sie nutzen Ihren Onlineshop, ohne die bekannten Systeme zu verlassen und sparen dadurch Zeit und Aufwand.

Gern beraten wir Sie über weitere Chancen und Möglichkeiten vollautomatischer Bestellvorgänge! Unsere Berater verfügen über jahrelange Erfahrung in der Onlineshop-Integration und sind jederzeit auf dem aktuellen Stand der Technik. Sprechen Sie uns unverbindlich an!

Ihr Ansprechpartner für Fragen zur eCommerce-Anbindung:

Emil Hadner
Geschäftsführer
+49 (0) 40 32 80 86 - 23

Kontakt aufnehmen